Az Alapítványról

Erfahre mehr über die Stiftung.

Für bessere Orientierung, auf 3 Teilen geteilt.

Mission

Die Orte zu verbinden entsteht immer etwas besseres.

Kooperationen zu erzeugen für eine nachhaltige Welt.

Das ist die Mission der MyFarm Stiftung.

Am Anfang hat die Stiftung 3 Programme für die Kooperation festgelegt, alle drei sind wichtige Schritte in Richtung Nachhaltigkeit.

Für Landwirte

Wir verbinden die Großtädter mit den Bauern, die ambitioniert und nachhaltig anbauen, aber keinen Markt finden.

Für die Gesundheit

Wir verbinden die Gesundheitsexperten mit den Menschen, die nachhaltig und gesund

leben wollen.

Für die Bedürftigen

Wir verbinden die hilfsbereite Menschen, mit den Kindern und Bedürftigen, die in Ungarn Tag für Tag hungern müssen.

Hättest du schon von uns gehört.

Herkömmliche oder frei von Chemikalien? MyFarm hat gezeigt, wie unbeschreibbar ist der Unterschied.

BBC goodfood

Verknüpft die digitale Welt mit der Tradition.

WONS Magazine

MyFarm baut Gemeinden auf.

Highlights Of Hungary

Leidenschaftlich Tag für Tag für die Nachhaltigkeit.

Schau unser Vorstellungsvideo an und erfahre, was genau My Farm seine Mission ist. Das Video wird 2022 erscheinen.

Geschichte

Von der Idee bis heute.

Jede grosse Änderung beginnt mit einem kleinen Schritt.

Die MyFarm Lanwirt Stiftung wurde von Gabor Kövesdi im November 2020 gegründet mit dem Ziel neue Zusammenarbeit herzustellen für eine nachhaltigere Welt. Das Ziel der Mission wurde als erste Schritt pestizidefreie Anbauorte aufzubauen, gesunden und nachhaltigen Lebensstil zu promotieren und für die Bedürftigen zu helfen.

Die neuste Ergebnisse

  • 1500 kg Gemüse werden an Bedürftige geliefert

    2021. 20. Dezember

  • 6 neue einheimische Anbauorten wurden aufgebaut

    2020. 30. November

  • Die Entwicklung der Instruktionsfolgen hat begonnen.

    2020. 23. November

Mehr Infos unter Aktivitäten

Kurze Zusammenfassungen

Der Anfang

MyFarm Landwirt Stiftung hat sich aus MyFarm Harta Startup entwickelt.
MyFarm Harta ist ein gemeinschaft Garten, wo man pestizidefreie Gemüsekörbe abonnieren kann.
Bei der Anwendung wurde festgestellt, dass obwohl der Bedarf auf nachhaltige Produkte groß wäre, konnte sich der nachhaltige Anbau in Ungarn wegen dem Wissensmagel der Landwirten oder wegen dem höheren Risiken nicht verbreiten.
Die Idee dieser Stiftung sollte eigentlich dieses praktische Problem mit Verbreitung von pestizidefrei und lokale Anbauten lösen.
Dieser Fonds hat sich mit weiteren Kooperationsziele erweitert, somit die Mission der MyFarm Landwirt Stiftung wäre: neue Kooperationen für eine nachhaltige Welt zu erstellen.

Mehr Infos unter Aktivitäten.

2020

Obwohl die Stiftung offiziell ab 12. November 2020 hat die Arbeit aufgenommen und hat in kurze Zeit 3 Hauptprogramm aufgesetzt und schon in allen Drei haben sie Ergebnisse ereicht.

Mehr Bauern Programm

In das Programm der Stiftung wurde als Anbauort: Ópusztaszer, Nagybajom, Demjén, Hajdúhadház, Nagyréde und Kerekegyháza beigetreten.
So wurden 6 pestizidefreie und lokal nachhaltige Anbauten entstanden.

Mehr Kenntnis Programm

Die Entwicklung der Instruktionsfolgen hat begonnen.

Mehr Chance Programm

Im Laufe des Jahren wurde vom einheimischen Anbauort insgesammt 1000 kg Gemüse und 1700 Stück Eier aus Wohltätigkeitszweck gespendet. Die Spenden wurde ins Zirzen Janka Kinderheim und in den Oltalom Karitatív Verein geliefert.

Mehr Infos unter Aktivitäten

2021

Die Stiftung schloss das Jahr erfolgreich mit den ersten Gastgebern des „Multi-Producer-Programms“ ab, das fast 500 Familien während der gesamten Saison mit chemikalienfreiem Gemüse versorgte.

Mehr Bauern Programm

Das Pilotjahr des Programms war ein Erfolg und versorgte fast 500 Familien mit chemikalienfreiem Gemüse. Ein Garten konnte nicht mehr an dem Programm teilnehmen, wurde aber durch einen anderen begeisterten Landwirt ersetzt. Die Möglichkeit, sich für das Programm zu bewerben, wird voraussichtlich im Sommer 2022 wieder geöffnet.

Mehr Kenntnis Programm

Eine Reihe von MyFarm-Artikeln und -Videos zur täglichen Nachhaltigkeit wurden von der Stiftung in den sozialen Medien produziert und beworben.

Mehr Chance Programm

Die 6 Produktionsstätten lieferten im Laufe des Jahres fast 1.500 Kilogramm chemiefreies Gemüse und 10.000 Eier an Hilfsorganisationen von MyFarm Partner.

Mehr Infos unter Aktivitäten

Mehr Infos unter Aktivitäten

Mitglieder

Für einen guten Zweck zu kämpfen lohnt sich im Team zu arbeiten.

Sponsoren

Alle Sponsoren der Stiftung sind Mitglieder unseres Teams und sind wir sehr dankbar dafür.
Die Liste mit Sponsoren und Medienpartner findest du unter Kontakt

66374935_10217048597559124_2091854016106463232_n

Sára Kövesdi-Boza

Gründerin

Marketing

IMG_1385

László Bàrdkai

Gründerin

Strategie
Kommunikation

Képernyőfotó 2021-01-21 - 15.01.19

Gábor Kövesdi

Vorsitzende

Strategie, Kommunikation, Marketing

Képernyőfotó 2021-01-22 - 0.25

Tamás Lisztmaier

Kuratoriumsmitglied

Strategie
Kommunikation

Képernyőfotó 2021-01-21 - 15.08.10

Attila Hürkecz

Kuratoriumsmitglied

Finanz- und Rechnungswesen
rechtliche Prozeduren

IMG_5431 2 másolat

jr. László Bàrdkai

Kuratoriumsmitglied

kreative Prozesse
Marketing

_DSC7988

Dávid Vatai

Kuratoriumsmitglied

Online Marketing
kreative Kampagne

Képernyőfotó 2021-01-21 - 15.37.23

Sándor Péter Kövesdi

Kuratoriumsmitglied

Landwirt aus Harta
fachlicher Einsatz

Dieser Kampf kann man nur mit Helden gewinnen.

MyFarm Helden Klub

Unterstütze die Stiftung und geniesse die Vorteile der Mitgliedschaft im ganzen Monat.